Fahrerlaubnisklassen

Von Motorrad bis PKW

Fahrerlaubnisklassen gibt es viele. Aber welche ist für Dich die richtige? Möchtest du zum Beispiel Roller fahren? Würdest du gerne einen Anhänger ziehen? Bist du unter 24 Jahren und möchtest schon Motorrad fahren? Abseits von den "klassischen" Fahrerlaubnisklassen B (PKW) und A (Motorrad) gibt es noch einige weitere Varianten, die für dich interessant sein könnten. 

Hier wollen wir Dir einen Überblick über die von uns angebotenen Fahrerlaubnisklassen geben. Bei weiteren Fragen kannst Du uns gerne persönlich kontaktieren.

AM

(vor dem 19.01.2013 Klasse M und S)


Gefahren werden dürfen:

  • Kleinkrafträder mit Bb-Höchstgeschwindigkeit: 45 km/h
  • Dreirädrige bzw. Vierrädrige Kleinkraftfahrzeuge
  • maximales Gewicht: 350 kg
  • Bei Elektrofahrzeugen wird das Batteriegewicht nicht gezählt
Beschränkungen:
  • Verbrennungsmotor: max 50ccm Hubraum
  • Elektromotor: max 4kW Nenndauerleistung
  • Sowie alle Fahrzeuge der ehemaligen Klassen M und S

Mindestalter: 16 Jahre

Vorbesitz: - keine -
Beinhaltete Klassen: - keine -

Ausbildung: 

Theorie und Praxis


Prüfung: 

Theorie und Praxis

Für den Antrag bitte mitbringen:

  • Passbild
  • Ergebnis des Sehtests
  • Teilnahmebescheinigung - Kurs über lebensrettende Sofortmaßnahmen am Unfallort
  • Nachweis über Tag und Ort der Geburt

A1

Gefahren werden dürfen Leichtkrafträder mit:

  • nicht mehr als 11kW Nennleistung
  • maximal 125ccm Hubraum
  • Leermasse-Leistungs-Verhältnis max. 0,1 kW / kg
  • Dreirädrige Kraftfahrzeuge maximale Leistung 15 kW

Mindestalter: 16 Jahre

Vorbesitz: - keine -

Beinhaltete Klassen: AM


Ausbildung: 

Theorie und Praxis


Prüfung: 

Theorie und Praxis


Für den Antrag bitte mitbringen:

  • Passbild
  • Ergebnis des Sehtests
  • Teilnahmebescheinigung - Kurs über lebensrettende Sofortmaßnahmen am Unfallort
  • Nachweis über Tag und Ort der Geburt

A2

(vor dem 19.01.2013 A beschränkt)


Gefahren werden dürfen Motorräder mit:

  • bis zu 35 kW Leistung
  • Leermasse-Leistungs-Verhältnisses max.
    0,2 kW / kg

Mindestalter: 18 Jahre

Vorbesitz: - keine - (A1)

Beinhaltete Klassen: AM, A1


Ausbildung: 

Theorie und Praxis


Prüfung:

  • Seiteneinstieg: Theorie und Praxis
  • Stufenaufstieg: Bei Vorbesitz der Klasse A1 für mindestens 2 Jahre entfällt eine theoretische Prüfung (Stufenführerschein) und es ist nur eine verkürzte praktische Prüfung erforderlich

Für den Antrag bitte mitbringen:

  • Passbild
  • Ergebnis des Sehtests
  • Teilnahmebescheinigung - Kurs über lebensrettende Sofortmaßnahmen am Unfallort
  • Nachweis über Tag und Ort der Geburt

A

Gefahren werden dürfen:

  • Alle Krafträder mit unbeschränkter Leistung
  • Führung eines Beiwagens erlaubt
  • Mit Mindestalter 21 auch dreirädrige Kraftfahrzeuge über 15 kW

Mindestalter:

  • Direkteinstieg: 24 Jahre
  • Stufenaufstieg: 20 Jahre ( Stufenführerschein = Vorbesitz der Klasse A2 für mindestens 2 Jahre)

Vorbesitz: - keine - ( A2 )

Beinhaltete Klassen: AM, A1, A2


Ausbildung: 

Theorie und Praxis


Prüfung:

  • Direkteinstieg: Theorie und Praxis
  • Stufenaufstieg: Bei Vorbesitz der Klasse A2 für mindestens 2 Jahre entfällt eine theoretische Prüfung (Stufenführerschein) und es ist nur eine verkürzte praktische Prüfung erforderlich

Für den Antrag bitte mitbringen:

  • Passbild
  • Ergebnis des Sehtests
  • Teilnahmebescheinigung - Kurs über lebensrettende Sofortmaßnahmen am Unfallort
  • Nachweis über Tag und Ort der Geburt

B

Gefahren werden dürfen:

  • alle Kraftfahrzeuge mit zGM (zulässige Gesamtmasse) unter 3,5 t mit Ausnahme von Krafträdern
  • Maximal 9 Sitzplätze einschließlich Fahrerplatz
  • für Anhänger mit zGM von 750 kg oder Anhänger mit zGM über 750 kg wenn zulässige Gesamtmasse der Kombination unter 3,5 t liegt
  • Trikes ausschließlich der Klasse AM entsprechend

Vorbesitz: - keine -

Beinhaltete Klassen: AM, L

Mindestalter: 17 Jahre beim Begleiteten Fahren ab 17 Jahren (BF 17), 18 Jahre beim Direkterwerb


Ausbildung: 

14 Doppelstunden Theorie, mind. 12 Sonderfahrten Praxis

Prüfung:

Theorie und Praxis

Für den Antrag bitte mitbringen:

  • Passbild
  • Ergebnis des Sehtests
  • Teilnahmebescheinigung - Kurs über lebensrettende Sofortmaßnahmen am Unfallort
  • Nachweis über Tag und Ort der Geburt

B96

Gefahren werden dürfen:

  • Alle Kraftfahrzeuge der Klasse B
  • Anhänger mit zGM (zulässige Gesamtmasse) über 750 kg
  • bei maximaler zGM der Zugkombination bis 4,25 t

Mindestalter: 18 Jahre

Vorbesitz: Klasse B
Beinhaltete Klassen: AM, L, B


Ausbildung: 

Fahrerschulung (gem §6 Abs 2a FeV Anlage 7a)




Für den Antrag bitte mitbringen:

  • Passbild
  • Nachweis über Tag und Ort der Geburt (nur erforderlich, wenn die Schlüsselzahl nicht zusammen mit der Klasse B beantragt wird)

BE

Gefahren werden dürfen:

  • Alle Kraftfahrzeuge der Klasse B
  • Anhänger mit zGM bis 3,5 t

Mindestalter: 17 Jahre beim Begleiteten Fahren ab 17 Jahren (BF 17), 18 Jahre beim Direkterwerb

Vorbesitz: B

Beinhaltete Klassen: AM, L, B

Ausbildung: 

Praxis


Prüfung: 

Praxis

Für den Antrag bitte mitbringen:

  • Passbild
  • Ergebnis des Sehtests
  • Nachweis über Tag und Ort der Geburt

L

Gefahren werden dürfen:

  • Traktoren in der Land- und Forstwirtschaft bis 32 km/h mbh
  • Anhänger (mit zGM unter 3,5 t) - begrenzte Höchstgeschwindigkeit von 25 km/h
  • Selbstfahrende Arbeitsmaschinen bis 25 km/h mbh
  • Stapler bis 25 km/h bbH

Mindestalter: 16 Jahre

Vorbesitz: - keine -
Beinhaltete Klassen: - keine -

Ausbildung: 

Theorie


Prüfung: 

Theorie

Bei Anmeldung bitte mitbringen:

  • Passbild
  • Ergebnis des Sehtests
  • Teilnahmebescheinigung - Kurs über lebensrettende Sofortmaßnahmen am Unfallort
  • Nachweis über Tag und Ort der Geburt